Wie Können Sie einen ergonomischen Bürostuhl bewerteh?

Die Schädigung der Wirbelsäule durch langes Sitzen ist mittlerweile allen bekannt.

Für diejenigen, die im Büro oder Zuhause arbeiten, ist es jedoch unumgänglich, die Tage am Schreibtisch zu verbringen.

Ist das vielleicht Ihr Fall?

Der Stuhl, auf dem Sie den ganzen Tag arbeiten möchten, muss ergonomisch sein, d.h. an Ihre körperlichen Bedürfnisse angepasst sein.

Die Wirbelsäule kann den Körper in sitzender Position nicht stützen: Es ist ganz natürlich, dass sich die Schultern entspannen und einen kleinen Buckel bilden, genauso wie es normal ist, dass das Becken auf die Probe gestellt wird und sich nicht in einer natürlichen Position befindet.

 

Rückenschmerzen

Der Hauptfeind von sitzenden Tätigkeiten sind Rückenschmerzen.

Durch den Druck, dem die Wirbelsäule ausgesetzt ist, versteifen sich die Knochen und sie sind für den Rest des Tages spürbar.

Es ist auch wahrscheinlich, dass die Schmerzen während der Arbeitszeit nicht so stark zu spüren sind, sondern vor allem beim Verlassen des Arbeitsplatzes auftreten und die Wirbelsäule schließlich in ihrer natürlichen Position belassen wird.

Dies beeinträchtigt oft die Schlafqualität der Arbeiter und quält sie die ganze Nacht mit Rückenschmerzen und Beschwerden.

Und wenn selbst die physiologische Haltung aufgrund angeborener Probleme oder erworbener schlechter Gewohnheiten nicht die beste ist, können die Folgen noch schlimmer sein.

 

Gaming-Stuhl

Der bequemste Stuhl ist zweifellos der zum Spielen gedachte Stuhl.

In der Tat, noch mehr als der Arbeiter, der den ganzen Tag spielt, schafft es nicht einmal, die Zeit zu bemerken, die er in derselben Position verbracht hat.

Die Gaming-Stühle sind nicht nur ästhetisch schön und haben ein ansprechendes Design, sondern sind sicherlich auch für die körperlichen Bedürfnisse der Wirbelsäule geeignet.

Sie können sowohl aus Leder als auch aus Stoff sein: Das erste Material ist leichter zu reinigen, während der Stoff eine bessere Atmungsaktivität ermöglicht.

Zwei wesentliche Eigenschaften, die Gaming-Stühle haben müssen, sind:

    • Möglichkeit der Höhen- und Neigungsverstellung des Sitzes,

    • Doppelstütze für Kopf und Rücken.

Es ist sinnlos, darauf hinzuweisen, dass Gaming-Stühle aufgrund der Bequemlichkeit und Praktikabilität auch problemlos als arbeitstelle verwendet werden können.

Was man in diesem Fall zu beachten ist, wenn Sie wirklich eine gute ästhetische Wirkung erzielen möchten, ist die Kombination mit dem Stil des Büros.

Der Gaming-Stuhl ist meist sehr modern und farbenfroh, aber es gibt auch einfachere und elegantere Modelle ... man muss sie nur erkennen!

 

Blutkreislauf

Eines der oft unterschätzten Probleme des Sitzens hängt mit der Durchblutung zusammen.

Insbesondere auf Kniehöhe, wenn der Stuhl in einem Winkel endet, der nicht gut gepolstert oder nicht besonders weich ist, übt er allgemeiner Druck auf die Beine aus, was die Durchblutung der beinen verringert.

Die ideale Lösung ist daher, einen Stuhl zu suchen, der ein abgerundetes Ende hat.

Jedenfalls kann die Durchblutung auch an verschiedenen Stellen des Körpers behindert werden.

Deshalb ist es wichtig, ergonomische Stühle zu kaufen, d. h. so gedacht, dass sie den Gliedmaßen (einschließlich der Arme) eihe kleine Bewegungsfreiheit lassen und in der Höhe verstellbar sind.

Je nach Körpergröße, Schreibtischgröße und körperlichen Bedürfnissen fördern die Verstellung der Sitzfläche, eventuelle Armlehnen und die Neigung der Rückenlehne die Durchblutung.

 

Körpergewicht

Bei der Wahl des Stuhls sind wir oft unsicher wegen der unendlichen Besonderheiten, die von den Herstellerfirmen vorgeschlagen werden, oder von den Nachrichten, im Internet gefunden; aber sind wir wirklich in der Lage, das beste Modell für uns auszuwählen?

Welche sind die wichtigsten Dinge?

Die meisten Stühle haben Standardgrößen, die sich nicht immer an die spezifischen Bedürfnisse der Person anpassen.

Unabhängig vom Körpergewicht hat jeder das Recht, sich in seinem Stuhl wohl zu fühlen und keine gesundheitlichen Folgen durch das Sitzen zu erleiden.

Wenn Standardstühle aufgrund der Struktur oder des Körpergewichts nicht sehr stabil oder zu klein sind, zwingen Sie sich nicht, sie zu benutzen.

Tatsächlich ist es notwendig, nach einem Stuhl in der richtigen Größe zu suchen und ihn ohne Zeitverlust zu kaufen, als wäre es ein medizinisches Gerät!

Das ist nicht nur eine Frage des Komforts: Wenn ein für uns geeigneter Stuhl dennoch Schäden an der Wirbelsäule verursacht, kann ein Stuhl, der zum Nachgeben neigt oder in dem wir aufgrund seiner Maße gezwungen sind, unbequeme Positionen einzunehmen, noch mehrere probleme verursachen.

 

Orthopädischer Stuhl

Der orthopädische Stuhl wurde mit der Absicht geschaffen, eine Alternative zu allen den Faktoren zu bieten, die die Beschwerden der Wirbelsäule beeinflussen, da sie stundenlang am Schreibtisch sitzen.

Tatsächlich hilft es dank einiger Vorsichtsmaßnahmen, eine korrekte Körperhaltung beizubehalten:

    • eine stabile Struktur

    • eine Doppelstütze, eine für den Kopf und eine für den Rücken

    • Armlehnen, die beim Aufstehen und Hinsetzen als Stütze dienen (sie sind nicht dazu gedacht, die Arme abzustützen, wie oft angenommen wird)

    • leicht gewölbter Sitz

    • höhen- und neigungsverstellbare Rückenlehne.

 

Arbeitsplatz

Wie schon obengenannt ist es daher klar, dass der Arbeitsplatz daher gut organisiert sein muss, um den ganzen Körper richtig zu unterstützen, um die Arbeit zu erleichtern.

Schreibtische haben normalerweise eine Standardgröße, die sich nach der durchschnittlichen Körpergröße der Personen berechnet wird.

Wenn Sie sich jedoch Ihren eigenen Arbeitsplatz zusammenstellen, müssen Sie sich nicht mit Standardgrößen „abfinden“: Wenn Sie besonders groß oder klein sind, suchen Sie nach einem Schreibtisch mit ausreichender Höhe und guten Proportionen; Wenn Sie besonders klein sind, sollten Sie eine Fußstütze verwenden, um zu vermeiden, dass Ihre Beine baumeln oder nicht gut auf dem Boden aufliegen, um die Durchblutung zu verbessern.

Sie müssen alles richtig arrangieren; Ihr Computer muss zum Beispiel in der richtigen Entfernung gestellt werden, nicht nur aus Sicht. Der angemessene Abstand ist derjenige, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Handgelenke zu ruhen oder Ihre Arme zu stützen, ohne Ihre Schultern in irgendeiner Weise zu belasten.

Auch wenn Sie normalerweise viel lesen müssen, besorgen Sie sich ein lesepult: Es wird Ihnen helfen, abrupte Bewegungen vom Bildschirm zum Papier zu vermeiden und die richtige Körperhaltung beizubehalten.

Ein nicht zu unterschätzendes letztes Element ist die Beleuchtung.

Eine schlechte oder schlecht gerichtete Beleuchtung wirdww unweigerlich Ihre Körperhaltung beeinflussen. Es muss nicht der Arbeiter sein, der sich dem Trend des Lichts anpasst, sondern das Gegenteil.

Die zahlreichen Schreibtisch-, Steh- und Strahler, die auf strategische Bereiche ausgerichtet sind, eignen sich dafür perfekt.

 

Modernes Design

Das Auge will sein Teil, es ist bekannt!

Es ist schön, ein Büro, einen Besprechungsraum und eine gut eingerichtete Rezeption zu sehen, die mit modernen Designstühlen ausgestattet sind, die den Räumen Harmonie verleihen.

Komfort ist in der Tat unverzichtbar, darf aber nicht von Eleganz getrennt werden.

Die Firma Bellelli ist spezialisiert auf Möbel aus transparentem Polycarbonat, ein widerstandsfähiges Material mit einem feinen und minimalistischen Erscheinungsbild.

Das moderne Design der Stühle ist sicherlich ideal für einen Konferenzraum oder ein Büro mit raffiniertem Stil.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Preise der Bellelli Bürostühle schwanken natürlich je nach Modell.

Viele sind unter fünfzig Euro, von ausgezeichneter Qualität und mit verschiedenen Farboptionen.

Polycarbonat ist nicht nur sehr elegant, sondern auch ein sehr widerstandsfähiges Material!

Dank seiner mechanischen Eigenschaften hält es Belastungen durch Gewicht und Witterungseinflüsse stand; Daher sind die Stühle aus Polycarbonat sowohl für Innen- als auch für Außeneinrichtungen perfekt!

Daher ist die Organisation eines Outdoor-Kongresses willkommen, bei dem es dank dieser Art von Stühlen sicherlich nicht an Eleganz, Sicherheit und Komfort fehlen wird.

Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert!

 

Ergonomische Hocker

Die bekannteste Alternative zu ergonomischen Bürostühlen sind Hocker.

Obwohl sie keine Rückenstütze haben, sind einige Hockermodelle ergonomisch, d. h. darauf ausgelegt, die Körperhaltung so zu konditionieren, dass sie der Wirbelsäule nicht schadet.

Das bekannteste Modell ist als schwedischer Hocker oder Stuhl bekannt: ein Stuhl ohne Rückenlehne, aber mit einer Stütze für das Schienbein, die die Person daher zwingt, den Rücken gerade zu halten.

Nicht immer eignet sich der Hocker für bereits bekannte Rückenprobleme oder für ältere Menschen, bei denen die Unterstützung der Rückenlehne notwendig ist.

Auf jeden Fall ist der Hocker immer noch eine hervorragende Lösung, denn er wirkt nicht nur auf die Haltungskorrektur, sondern verleiht dem Büro dank seines innovativen und geradlinigen Designs Charakter.

 

Chefsessel

In Chef- oder Einzelbüros, in denen die Spitzenkräfte oft unter hohen Belastungen arbeiten müssen, sind Chefsessel ein Muss, beequeme Zubehöre, die den Körper und warum nicht auch den Geist richtig stützen!

Sie haben den gleichen Aufbau und die gleichen ergonomischen Eigenschaften wie die Drehstühle. Dies sind jedoch Sessel, daher garantiert ihre imposantere Form mehr Halt und mehr Komfort.

Der Vorteil eines Chefsessels liegt ganz im Zeichen des Rückens: Sie können sich ohne plötzliche Bewegungen bewegen, behalten aber immer die richtige Körperhaltung bei.

 

Stühle für die Arbeit

Drehstühle sind die klassischen Schreibtischstühle, die hauptsächlich für Büroangestellte und Leuten entwickelt wurden, die stundenlang vor dem PC arbeiten.

Diese Stühle können Armlehnen oder keine Armlehnen haben, aber ein unvermeidliches Merkmal muss die höhen- und neigungsverstellbare Rückenlehne sein.

Im Vergleich zu Chefsesseln sehen diese Stühle kleiner aus, da sie für Umgebungen gedacht sind, in denen viele andere Stühle und Schreibtische vorhanden sein müssen.

Diese sind funktionelle und bequeme Stühle, perfekt für alle Arbeiter.

 

Gepolsterter Sitz

Einige Merkmale, die sowohl bei den Operationsstühlen als auch bei den Chefsesseln vorhanden sind, werden manchmal vom Käufer schnell ausgewählt; aber wie wichtig ist es, bestimmte Aspekte zu analysieren?

Der gepolsterte Sitz kann wichtig sein, um das Gewicht im Kreuzbeinbereich abzufedern; Es kann auch aus atmungsaktivem Material sein oder nicht, je nach Ihren Vorlieben.

Ein gut gepolsterter Sitz muss einen 90°-Winkel der Beine ermöglichen, um Durchblutungsstörungen und Druck auf den Rücken zu vermeiden.

 

Hoher Rücken

Ein weiteres zu berücksichtigendes Merkmal ist die Höhe der Rückenlehne.

Das ist jedoch keine rein ästhetische Wahl!

Bei Konferenzen werden normalerweise Stühle mit niedriger Rückenlehne verwendet. Sie sind in der Tat für kurze Aufenthalte und nicht für lange Arbeitstage geeignet, umso mehr, wenn die Rückenlehne nicht verstellbar ist.

Die meisten Arbeitsstühle haben eine mittlere Rückenlehne, mit der Sie die Höhe und den Winkel einstellen können.

Die beste Lösung bietet sicherlich die hohe Rückenlehne.

Tatsächlich stützt es nicht nur den Rücken, sondern garantiert auch die Unterstützung des Nackens. Die hohe Rückenlehne stützt somit die gesamte Wirbelsäule, minimiert Schäden und sorgt auch nach mehreren Arbeitsstunden für einen bequemen Sitz.